Archiv für WDR5

Bekannt als Choleriker Gernot Hassknecht

Sa, 4. April 2015  |  WDR5 - Redezeit  |  , ,

Hans-Joachim Heist ist eigentlich ein ganz lieber, ausgeglichener Mensch. Wenn man ihn persönlich trifft, kann man sich kaum vorstellen, dass er in der heute-show den Wutbürger schlechthin darstellt: Gernot Hassknecht. Da ist der Name Programm. Aber heute, am Samstagvormittag im iad-Studio Frankfurt ist er ganz ruhig und erzählt über seine Arbeit als Schauspieler, seine derzeit bekannteste Rolle, über Heinz Erhard und seine Arbeit als Kommunalpolitiker. Jetzt live in der WDR 5 Redezeit.

Sendungstitel

Redezeit – Hans-Joachim Heist – Bekannt als Choleriker Gernot Hassknecht

Sendetermin

Sa, 04.04.2015, 11:05 – 11:30 Uhr, WDR 5

Moderation

Achim Schmitz-Forte

Schlafland Deutschland

Di, 28. Oktober 2014  |  WDR5 - Redezeit  |  , ,

Stephan Hebel ist putzmunter ins iad-Studio gekommen – und jetzt zu Gast in der WDR 5 Redezeit unter dem Titel »Schlafland Deutschland«. Der Journalist ist sich sicher: Deutschland verspielt seine Zukunft. Dafür macht er die Große Koalition verantwortlich. Vor allem aber lebten wir auf einer »Insel des Wohlstands« auf Kosten anderer Länder (in Europa).
Deutschland befinde sich im Tiefschlaf. Und die Ursache dafür sieht Hebel in der »Schlaftablette Deutschlands«, Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Warum es in Deutschland vielen Menschen trotzdem (noch) gut geht und was sich ändern müsse, das erklärt Stephan Hebel jetzt im Gespräch mit Moderatorin Randi Crott.

Sendungstitel

Neugier genügt – Redezeit mit Stepan Hebel: »Schlafland Deutschland«

Sendetermin

Di, 28.10.2014, 11:05 – 12:00 Uhr, WDR 5

Moderation

Randi Crott

Sendung anhören

Ein Land, ein Leben

Do, 1. August 2013  |  WDR5 - Neugier genügt  |  ,

Hans-Jürgen Zaborowski kommt eine halbe Stunde vor Beginn der Sendung schon ins iad-Studio. Da ist noch viel Zeit, um vor der Live-Schaltung zu WDR 5 über sein bewegtes Leben in Korea zu sprechen. Dort hatte er auch den Autor Ko Un kennengelernt, dessen Gedichte und Texte er ins Deutsche übersetzt hat. Darüber spricht er auch in »Neugier genügt« mit Moderator Ralph Erdenberger.

Sendungstitel

Neugier genügt – Ein Land, ein Leben

Sendetermin

Do, 01.08.2013, 10:05 – 12:00 Uhr, WDR 5

Moderation

Ralph Erdenberger

Todesmaschinen zur Friedenssicherung?

Um pro und contra bewaffneter Drohnen geht es heute im WDR-5-Tagesgespräch. Niklas Schörnig von der Hessischen Stiftung für Friedens- und Konfliktforschung ist dazu ins iad-Studio Frankfurt gekommen. Er spricht von hier aus mit den WDR-5-Hörern über ethische Fragen, über Meinungen dazu, solche Waffen zügig anzuschaffen. Sind Drohnen sinnvoll, um die eigenen Soldaten zu schützen oder hemmen solche Waffen die Hemmschwelle zur Gewalt?

Kostenlose Studio-Telefonnummer: 0800 5678 555

Sendungstitel

Tagesgespräch – Todesmaschienen zur Friedenssicherung?

Sendetermin

Mi, 29.05.2013, 09:20 – 10:00 Uhr, WDR 5

Moderation

Achim Schmitz-Forte

 

Nordkorea – wie nehmen Sie die Krise wahr?

Dr. Hans-Joachim Schmidt von der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung ist zu Gast im iad-Studio Frankfurt für das WDR-5-Tagesgespräch. Darin diskutiert er mit den Hörerinnen und Hörern über den Konflikt mit Nordkorea. Der hat zuletzt an Schärfe gewonnen. So hat Nordkorea alle Ausländer aufgefordert, Südkorea zu verlassen. Kim Jong Un droht den USA und der ganzen Welt mit einem Atomkrieg.

Wie ernst müssen wir diese Drohungen nehmen? Das fragt heute WDR 5.

Sendungstitel

Tagesgespräch – Nordkorea – wie nehmen Sie die Krise wahr?

Sendetermin

Mi, 10.04.2013, 09:20 – 10:00 Uhr, WDR 5

Moderation

Achim Schmitz-Forte

Unsere Kunden

ARD LogoBR LogoNDR LogoSWR LogoWDR LogoDRS LogoDeutschlandradio Logo