Artikel-Schlagwörter ‘Politik’

Ist die Krise der Regierung Merkel abgewendet?

Mo, 1. Februar 2016  |  DLF - Kontrovers  |  , ,

Publizist Hugo Müller-Vogg, früherer Mitherausgeber der FAZ, ist ins iad-Studio gekommen und trifft virtuell seine Kollegin Mariam Lau (»Die Zeit«) und seinen Kollegen Rainer Burchardt (Deutschlandfunk), um über die große Koalition zu diskutieren. Immerwieder ist in den vergangenen Tagen und Wochen von einem drohenden Bruch der Regierung aus Union und SPD gesprochen worden – wegen des Streits um die Flüchtlingspolitik.

Ist jetzt nach der Einigung auf das sogenannte Asylpaket II der Streit beigelegt, obwohl die Forderung der CSU nach einer Obergrenze und Zurückweisung von Flüchtlingen direkt an der Grenze nicht umgesetzt wurde?

Jetzt live im Deutschlandfunk.

Sendungstitel

Kontrovers – Ist die Krise der Regierung Merkel abgewendet?

Sendetermin

Mo, 01.02.2016, 10:10 – 11:30 Uhr, DLF

Moderation

Dirk-Oliver Heckmann

Sendung live hören

http://www.deutschlandradio.de/streaming/dlf.m3u

Bekannt als Choleriker Gernot Hassknecht

Sa, 4. April 2015  |  WDR5 - Redezeit  |  , ,

Hans-Joachim Heist ist eigentlich ein ganz lieber, ausgeglichener Mensch. Wenn man ihn persönlich trifft, kann man sich kaum vorstellen, dass er in der heute-show den Wutbürger schlechthin darstellt: Gernot Hassknecht. Da ist der Name Programm. Aber heute, am Samstagvormittag im iad-Studio Frankfurt ist er ganz ruhig und erzählt über seine Arbeit als Schauspieler, seine derzeit bekannteste Rolle, über Heinz Erhard und seine Arbeit als Kommunalpolitiker. Jetzt live in der WDR 5 Redezeit.

Sendungstitel

Redezeit – Hans-Joachim Heist – Bekannt als Choleriker Gernot Hassknecht

Sendetermin

Sa, 04.04.2015, 11:05 – 11:30 Uhr, WDR 5

Moderation

Achim Schmitz-Forte

Wie sollen wir mit Pegida reden?

Sa, 24. Januar 2015  |  DRadio-Kultur - Im Gespräch  |  , ,

Die Politikwissenschaftlerin und Publizistin Ulrike Ackermann ist am Samstagmorgen ins iad-Studio gekommen und ist mit den Hörern von Deutschlandradio Kultur »im Gespräch«. Thematisch geht es um die islamkritische Bewegung Pegida, über die zur Zeit fast täglich berichtet wird. Die meisten Anhänger weigern sich mit den Medien zu sprechen. Doch müssen wir nicht mit ihnen ins Gespräch kommen? Oder ist es besser auf Distanz zu bleiben?

Darüber diskutiert Moderator Klaus Pokatzky mit Ulrike Ackermann und dem sächsischen CDU-Landtagsabgeordneten Christian Hartmann. Hörerinnen und Hörer können sich beteiligen unter der Telefonnummer 00800 2254  2254, per E-Mail unter gespraech@deutschlandradiokultur.de sowie über Facebook und Twitter.

Sendungstitel

Im Gespräch – Wie sollen wir mit Pegida reden?

Sendetermin

Sa, 24.01.2015, 09:00 – 11:00 Uhr, Deutschlandradio Kultur

Moderation

Klaus Pokatzky

Sendung hören

Teil 1

Teil 2

Schlafland Deutschland

Di, 28. Oktober 2014  |  WDR5 - Redezeit  |  , ,

Stephan Hebel ist putzmunter ins iad-Studio gekommen – und jetzt zu Gast in der WDR 5 Redezeit unter dem Titel »Schlafland Deutschland«. Der Journalist ist sich sicher: Deutschland verspielt seine Zukunft. Dafür macht er die Große Koalition verantwortlich. Vor allem aber lebten wir auf einer »Insel des Wohlstands« auf Kosten anderer Länder (in Europa).
Deutschland befinde sich im Tiefschlaf. Und die Ursache dafür sieht Hebel in der »Schlaftablette Deutschlands«, Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Warum es in Deutschland vielen Menschen trotzdem (noch) gut geht und was sich ändern müsse, das erklärt Stephan Hebel jetzt im Gespräch mit Moderatorin Randi Crott.

Sendungstitel

Neugier genügt – Redezeit mit Stepan Hebel: »Schlafland Deutschland«

Sendetermin

Di, 28.10.2014, 11:05 – 12:00 Uhr, WDR 5

Moderation

Randi Crott

Sendung anhören

Mit Sicherheit durchs Netz

Sa, 16. Februar 2013  |  DRadio Wissen - Online Talk  |  , ,

Christopher Daase und Philipp Offermann vom sicherheitspolitik-blog.de der Uni Frankfurt sind am Samstagvormittag ins iad-Studio gekommen, um ihr Blog in DRadio Wissen vorzustellen. Im Online Talk sprechen sie darüber, wie sie mit den Themen »Bewaffnete Drohnen für die Bundeswehr«, »Cyberkriege im Netz« und internationalen Sicherheitsfragen die Netz-Öffentlichkeit erreichen (wollen).

Sendungstitel

Online TalkMit Sicherheit durchs Netz

Sendetermin

Sa, 16.02.2013, 11:05 – 12:00 Uhr, DRadio Wissen

Sendung anhören

[audio:http://ooo.ooo.ooo|titles=DRadio Wissen – Online Talk: Mit Sicherheit durchs Netz]

Unsere Kunden

ARD LogoBR LogoNDR LogoSWR LogoWDR LogoDRS LogoDeutschlandradio Logo