Oben bleiben mit Paul Bonatz

Do, 12. Mai 2011  |  SWR2 - Forum  |  ,

»Wer war eigentlich der Architekt des Stuttgarter Bahnhofs?« fragt das SWR2 Forum. Im iad-Studio ist dazu Dieter Bartetzko am Mikrofon, der bei der FAZ Architekturkritiker ist. Er diskutiert mit Dr. Norbert Bongartz, Oberkonservator i. R. des ehemaligen Landesdenkmalamtes Stuttgart und Dr. Wolfgang Voigt, stellvertretender Direktor des Architekturmuseums Frankfurt.

Aus der SWR2-Sendungsankündigung:

Seine Bauten strahlen biedermeierliche Behaglichkeit aus. Haben allerdings den Anspruch, funktionales Design zu sein. Auch sein Hauptwerk, der Stuttgarter Hauptbahnhof, wird sehr unterschiedlich beurteilt: Ist Paul Bonatz damit ein Wegbereiter der Moderne? Oder steht das kolossale Stein-Gequader für einen antiquiert-bürgerlichen Monumentalstil und für schwerfällige Tradition? Dank der Diskussion über »Stuttgart 21″ ist die Ästhetik von Paul Bonatz wieder im Gespräch – als in jedem Fall schützenswertes Kulturgut? Denn dieser Mann polarisiert nicht nur durch seine Architektur-Sprache: Er ließ sich von der NS-Diktatur für den Autobahnbau vereinnahmen, emigrierte nach einer abschätzigen Bemerkung über Hitler allerdings in die Türkei. Wie soll man den Architekten Paul Bonatz heute sehen?

Sendungstitel

Forum – Oben bleiben mit Paul Bonatz

Sendetermin

Fr, 13.05.2011, 17:05 – 17:50 Uhr, SWR2

Moderation

Rainer Zerbst

Sendung anhören

[audio:http://mp3-download.swr.de/swr2/forum/2011/05/swr2_forum_20110513_oben_bleiben_mit_paul_bonatz.6444m.mp3|titles=SWR2 – Forum: Oben bleiben mit Paul Bonatz]

Unsere Kunden

ARD LogoBR LogoNDR LogoSWR LogoWDR LogoDRS LogoDeutschlandradio Logo